Kluge jun.

 
Kurzfristig kam ich für Samstag zu einem Startplatz für den Haller Stadtlauf über 4.4 km. Consti wollte auch mitlaufen und eine kleine Vorbelastung für die Tiroler Bergmeisterschaft Berglauf am Sonntag konnte auch nicht schaden. Consti startete um 13.30 bei den 07/08ern über 1600 m. Nach einer kurzen Streckenbesichtigung zischten die Kleinen über 2 Runden durch die Altstadt. Etwas verwundert sah ich Consti nach gut 3 Minuten als erster wieder in den Zielbereich laufen. „Hält der Stinker nie durch, das Tempo,“ dachte ich mir. Umso erstaunter und natürlich vor Stolz und Freude aus dem Häuschen war ich, als er 3 Minuten später erneut in Führung Richtung Ziel einbog. 100 m vor der Linie riss er schon die Hände nach oben wie ein Profi und flitzte mit ein paar Sekunden Vorsprung auf die „Großen“ über die Linie.

Constantin Kluge Stadtlauf Hall
Constantin Kluge Haller Stadtlauf Sieger 2016

Kluge sen.

 
Um 16.00 war es dann bei mir so weit. Dank Günter Schneiders „…das kannst du locker gewinnen“ war ich dann glatt noch ein bisschen nervös. Vorjahressieger Georg Rosensteiner machte von Beginn an fleißig Tempo. Als Langsamstarter war es richtig hart mich hinter ihn einzureihen. Schließlich fand ich dann doch meinen Rhythmus und konnte ihn am Schmierer aus der Stadt raus ein wenig distanzieren. Zweimal war ich kurz davor bei einer Kreuzung wieder falsch abzubiegen (anscheinend ein Running Gag in meiner Läuferkarriere;-) ), was mich einige Sekunden kostete und das ganze dann noch unnötig spannend machte, am Ende konnte ich mich aber mit 5 Sekunden Vorsprung durchsetzen.

Voklslauf Hall 2016
Voklslauf Hall 2016