Eines der Highlights im Rennkalender! Schade, dass das Rennen mittlerweile auf den sehr späten Freitag Abend gerutscht ist, ansonsten ist es aber löblich dass der RC Bike Palast den Klassiker wieder so toll organisiert. Ich selber habe es zwar mit 25:20 leider um ein Hauseck nicht auf meine Wunschzeit hin geschafft, ein paar andere Athleten haben aber schon ganz schön beeindruckende Zeiten auf den Asphalt gelegt. Dass Profis eben Profis sind, bewies Youngster Mario Stock mit 22:26. Erstaunlich hingegen ist das Klassement dahinter. Manu Natale nicht am Podest? Die Welt ist doch eine eigenartige… naja.