Merke: Rennen direkt nach dem Trainingslager ist keine gute Idee!

Der 10,5 km Lauf des Happy Run 2016 war wirklich toll. Der 10,5 km Lauf des Happy Run war eine einzige Qual. Nicht ganz fit direkt nach einer intensiven und umfangreichen Rad-Trainingswoche mit langem Lauf am letzten Tag stellte ich mich an den Start. Von Anfang an war das ganze eine Qual.

Ergebnis: 1. Platz aber 1 Minute langsamer als im Vorjahr. Sicherlich kein Grund zum Jammern, trotzdem ernüchternd irgendwie. Jetzt erstmal abwarten dass die Rennform wieder kommt. In etwas mehr als einer Woche ist die ÖM 10 km Straßenlauf in Wien. Ziel: 33:59.