Toller Familiensporttag. Am Vormittag Constantin gleich bei zwei Fußballturnieren zugeschaut, am Nachmittag selber beim Hungerburg Rennen mitgefahren. Leider war ich nicht ganz so erfolgreich wie mein Bua, der konnte nämlich mit Wacker U7 und U8 alle seine Matches gewinnen. Kluge / Sektion Rennrad musste sich mit Platz 6 bei den Amateueren zufriedengeben. Der 5. wäre dringewesen, vorne war mit Nösig, Traxl, HPO und Manu Natale nicht wirklich was zu holen. Fahrzeit ist mit 9:33 nicht sooo super, unten rein wurde aber richtig gebummelt. Siegerzeit war 9:10. Als kleine Strafe für mein Versagen hat der Muttertag heute um 7.15 mit Hochzirl und Intervallen auf der Meisinger Steigung statt mit gemütlichem Frühstück angefangen 😉

Constantin beim Wacker