Schon wieder Podium im Doppelpack für die Klugemänner, auch wenn es für den Sieg nicht ganz gereicht hat. Nach dem Fußballturnier am Besele, fuhr ich mit Consti und seinem Freund Adrian direttissima zum Marktlauf Zirl. Auf die Kids warteten 750 m. Nach verhaltenem Start konnte sich Consti im Heat mit den 2007ern noch auf den 3. Platz vorschieben, Adrian wurde toller 6. Nicht übel dafür, dass die zwei Fighter schon ein Sportevent in den Beinen hatten 🙂

Um 17.00 stand dann der Senior am Start bei den etwas über 10 km. Mit den Kids hatte der Wettergott noch Mitleid, bei den Großen fing es kurz vorm Start an zu regnen. 5 Runden auf und ab, verwinkelt quer durch Zirl, ein lässiger Event, auch wenn ich auf die Steigungen gerne verzichtet hätte. Günther Schatz, der nur bei den 6 km am Start war, machte uns ab Runde 2 ordentlich Tempo. Gemeinsam mit Markus Mitterdorfer und Christian Stern konnte ich mich ein wenig vom restlichen Feld absetzen. In der 5. und letzten Runde fiel Christian ein wenig zurück aus unserer Dreiergruppe. Ich probierte noch Druck auf Markus auszuüben, konnte ihn aber nicht abschütteln und hatte im Sprint keine Chance. Mit dem zweiten Platz bin ich aber sehr zufrieden, vor allem mit der Zeit knapp über 35 Minuten auf die etwas über 10 schweren Kilometer mit 100 Höhenmetern.

Zu den Ergebnislisten
Zu meinem Strava Track

Zirler Marktlauf

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortfahren, oder auf "Akzeptieren" unten klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen